Rutschteller
Bildquelle: iraua / Shutterstock.com

Rutschteller sind das ultimative Vergnügen beim Rodeln. Sie sind eine günstige Möglichkeit, um Kindern im Winter Schneevergnügen zu bieten. Die kleinen Rutschteller erinnern an eine Frisbeescheibe mit zwei eingelassenen Griffen links und rechts. Andere Rutschteller weisen eine Verlängerung auf, die zwischen den Beinen hochgezogen wird und beim Lenken hilft.

Die Plastik-Rodelteller sind extrem leicht und in vielen heiteren Farben und Designs erhältlich. Aufgrund ihrer einfachen Konstruktion sind keine raffinierten Vorrichtungen zu finden. Es handelt sich vielmehr um ein ganz simples Gerät, mit dem der Nutzer im Handumdrehen puren Rodelspaß genießen kann.

Rutschteller in unserem Shop

Zum Rodelschlitten Shop

Steuerung von Rutschtellern

Zum Steuern eines Rutschtellers müssen Rodler ihr Körpergewicht einsetzen. Beim Bremsen kommen die Füße zum Einsatz. Das beherrschen die meisten Kinder gut. Kleine Kinder jedoch sollten mit einem Rutschteller nicht alleine fahren. Sie können den Steuervorgang noch nicht selbstständig kontrollieren und begeben sich dadurch in Gefahr.

Vorteilhaft ist das minimale Gewicht, das oft unter 1 kg liegt. Damit lässt sich ein Rutschteller unkompliziert und einfach transportieren. Der Platzbedarf ist ebenfalls sehr gering im Vergleich zu einem klassischen Holzschlitten. Um den Funfaktor beim Rodeln zu erhöhen, können mehrere Kinder hintereinander auf einem Rutschteller sitzen und bei ihrem Vordermann die Füße auf den Rand ablegen. Dadurch lassen sich fröhliche Rutschketten realisieren.

Wie sicher sind Rutschteller?

class="wp-image-16100"
Kinder lieben Rutschteller

Mit der Sicherheit ist das beim Rodeln so eine Sache. Es gibt bei den Tellern keine Knautschzobe und auch keine Bremse. Wie bei vielen anderen Rodeln muss man mit den Füßen bremsen, um zum Stehen zu kommen. Und hier liegt beim Rutschteller der kleine Nachteil. Da sich der Teller manchmal um die eigenen Achs dreht und es sein kann, dass ein Teil der Abfahrt seitlich oder rückwärts geruscht wird, besteht die Gefahr, dass man in dieser Position nicht bremsen kann. Kinder sollten daher nur dann mit einem Rutschteller rodeln, wenn der Hang nicht auf eine Straße oder Abhang mündet und auch sonst keine Hindernisse auf dem Hang sind. Für Skipisten sind sie aufgrund der Unberechenbarkeit eher nicht geeignet.

Mit einem Zertifikat ausgestattete Rutschteller sind eine gute Möglichkeit, die Güte eines Produkts einzuschätzen. Das bekannte GS-Siegel steht hier für geprüfte Qualität und Sicherheitsstandarts. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass der Rutschteller nicht zu dünn ist und mindestens 50 kg tragen kann.

Wie teuer sind Rutschteller?

Rutschteller sind ausgesprochen preisgünstig, bereits ab rund 5 Euro sind sie zu haben. In der Regel kosten sie zwischen 10 und 15 Euro. Zum Teil werden sie auch für 20 Euro angeboten. Da es sich in den meisten Fällen einfach nur um eine dicke Kunststoffscheibe mit Griffen handelt, kann man ruhig auch die kostengünstigen Schneerutscher kaufne. Vom Fahrverhalten macht der Preisunterschied eigentlich keinen Unterschied

Worauf sollte man beim Rodeln mit Scheerutschern achten?

  • Beim Rodeln mit Rutschtellern ist es wichtig, dass der Hang, auf dem gerodelt wird, nicht zu steil ist. Außerdem sollte er nicht auf eine Straße, in einen Fluss oder Abgrund münden. Besser ist es, der Hang läuft nach unten hin flach oder leicht ansteigend aus. So kommt man mit dem Rutschteller auch von alleine wieder zum stehen.
  • Auch vereiste Hänge und Pisten sollte man meiden. Zum einen kann man darauf nicht bremsen und zum anderen steigt so die Verletzungsgefhar.
  • Die Rutschteller sind nicht für Skipisten oder Rodelbahnen geeignet. Da man mit den Tellern nicht gezielt bremsen kann, besteht die Gefahr mit Skifahreren zusammenzustoßen. Auch bei Rodelbahnen sind sie nur bedingt geeignet. Zu hoch ist das Unfallrisiko, wenn man eine Kurve nicht bekommt oder vor einem Abhang nicht mehr bremsen kann.

Ausgewähle Videos zu Rutschtellern

Lisa Schulz
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top