Hörnerschlitten
Bildquelle: PhotographyByMK / Shutterstock.com

Rodelschlitten aus Holz sind Kufenfahrzeuge, die bei Schnee und Eis zum Einsatz kommen. Hörnerschlitten erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Ihre Besonderheit liegt in der Ausformung der vorderen Enden. Die Kufen des Schlitten sind verlängert und in einem Bogen, der an das Horn eines Widders oder eines Ziegenbocks erinnert, nach hinten gebogen. Die Hörner dienen gleichzeitig zum Festhalten und unterstützen das Lenken.

Aus diesen Gründen sind Hörnerschlitten für Kinder und für Anfänger ausgesprochen gut geeignet. Die Hörner sind in der Regel so geformt, dass sie wie ein Stopper beim Abbremsen wirken. Auch wenn zwei Personen auf dem Schlitten sitzen, funktioniert das Abbremsen gut.

Rodelschlitten aus Holz sind Kufenfahrzeuge, die bei Schnee und Eis zum Einsatz kommen. Hörnerschlitten erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Ihre Besonderheit liegt in der Ausformung der vorderen Enden. Die Kufen des Schlitten sind verlängert und in einem Bogen, der an das Horn eines Widders oder eines Ziegenbocks erinnert, nach hinten gebogen. Die Hörner dienen gleichzeitig zum Festhalten und unterstützen das Lenken.

Aus diesen Gründen sind Hörnerschlitten für Kinder und für Anfänger ausgesprochen gut geeignet. Die Hörner sind in der Regel so geformt, dass sie wie ein Stopper beim Abbremsen wirken. Auch wenn zwei Personen auf dem Schlitten sitzen, funktioniert das Abbremsen gut.

Hörner-Schlitten in unserem Shop

Zum Rodelschlitten Shop

Ausstattungsmerkmale von Hörnerschlitten

  • Material: Hochwertige Hörnerschlitten sind aus Massivholz gearbeitet. Erste Wahl ist dabei Buchenholz. Sitzflächen und Kufen aus Vollholz sorgen für langlebige Stabilität. Die Kufen sind mit Metallschienen beschlagen, die wiederum mit flachen Schrauben am Massivholz befestigt werden. Zugleich sollten Metallteile verzinkt sein, damit sie nicht rosten.
  • Sitzflläche: Alternativ zu einer Sitzfläche aus Vollholz sind auch Hörnerschlitten mit Gurtsitz im Programm. Gurtsitze sind ebenfalls sehr stabil und fangen harte Stöße von Bodenwellen gut ab. Die Sitzfläche sollte durch einen Unterzug quer in zwei Einheiten unterteilt sein. Das verleiht dem Schlitten zusätzliche Stabilität und fängt beim Bremsen die hinten sitzende Person auf.
  • Zuehör: Als Zubehör sind Schlittenlehnen aus Holz oder Kunststoff empfehlenswert. Außerdem hat sich für die Kleinsten ein Sitzsack mit wasserabweisendem Überzug bewährt. Wer sein ZUbehör nicht etxra kaufen möchte, der sollte sich nach einem Hörnerschlitten mit Lehne und Fußsack im Komplettpaket umschauen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Hörnerschlittens achten?

class="wp-image-16069"
Hörnerschlitten im Schnee

Nur mit der richtigen Rodeltechnik bringt Schlittenfahren richtig Spaß. Das Besondere beim Hörnerschlitten ist der Einfluss der Hörner auf die Lenkbarkeit. Stehen die Hörner zu eng, ist das Lenken in den Kurven nur eingeschränkt möglich. Sind die Kufen zu stark abgerundet, ist starkes Einlenken vergleichsweise schwierig.

Wie groß soll ein Hörnerschlitten sein?

Hörnerschlitten gibt es für Einzelpersonen oder für die Benutzung zu zweit oder zu dritt. Eine Länge von 110 cm ist empfehlenswert, dann kann ein Erwachsner bequem mit einem Kind zusammen Rodeln. Für zwei Erwachsene ist es ratsamn den Hörnerschlitten größer zu wählen. Zu beachten gilt vor allem das zulässige Gewicht des Schlittens.

Hörnerschlitten Rennen in Bad Goisern

Wer einen Einblick in ein bekanntes Rennen mit Hörnerschlitten werfen möchte, für den empfiehlt sich das folgende Video aus dem Jahr 2015.

Lisa Schulz
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top